Schilddrüse und Ernährung



Schilddrüse und Ernährung - Spezialseminar inkl. Koch-Praxis
Termin: Fr., den 17.11.2017, 09.00-18.00 Uhr, 8 Einheiten
Ort: essen:z kochstudio, 1060 Wien, Brückengasse 4
Kosten: EUR 249,00 (inkl. USt.) inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke, Anmeldeschluss: zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Weiterbildungsveranstaltung für Klinische PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen
Referentin: Dr. Claudia Nichterl

Über die Referentin: Ernährungswissenschafterin und Kochbuchautorin, ist Spezialistin für die 5 Elemente Küche (Ernährungslehre nach TCM) und Metabolic Balance. Das Angebot ihrer Firma essen:z beinhaltet Kochkurse, Vorträge, Seminare und Ernährungsberatung.

Aus dem Inhalt:In unserer täglichen Arbeit als PsychologInnen, ÄrztInnen, TherapeutInnen und ErnährungsberaterInnen begegnen uns immer wieder Menschen mit Schilddrüsenproblemen. Zumeist wurde ein abweichender Laborwert diagnostiziert und es wird mit Medikamenten therapiert. Ebenso oft klagen Klienten über Beschwerden, wie innere Unruhe, Gewichtszunahme oder Gewichtsabnahme, vermehrtes Schwitzen, sehr trockene Haut, Neigung zum Frieren uvm., wo ein Zusammenhang mit der Schilddrüse vermutet wird, aber die Befunde sind unauffällig und die Betroffenen fühlen sich unverstanden.
Zusätzlich merken diejenigen, die Medikamente einnehmen häufig vorher wie nachher keinen Unterschied und klagen weiterhin über die Beschwerden. Frauen sind wesentlich häufiger betroffen und Auto-Immunerkrankungen wie Hashimoto sind am Vormarsch. Sind die Zusammenhänge im Stoffwechsel vielleicht doch komplexer als wir bisher annehmen? Und welchen Beitrag können Lebensstil und individuell abgestimmte Ernährung zu einer Verbesserung des Wohlbefindens leisten?

Zielgruppe und Seminarziel:
Das Seminar richtet sich an alle ÄrztInnen, PsychologInnen, TherapeutInnen und ErnährungsberaterInnen, die mit Klienten mit Schilddrüsenproblematiken zu tun haben. Auch Betroffene profitieren davon, weil Sie die Wirkungen im Körper besser verstehen lernen. Ziel ist Ihnen im Seminar ein Grundwissen über die Zusammenhänge zwischen Beschwerdebildern und Ernährung mitzugeben. Welche Lebensmittel helfen bei welchen Beschwerden? Welche Lebensstil-Maßnahmen sind eine wichtige Unterstützung?

Zum Inhalt und Seminargestaltung:
- Physiologie und Funktion der Schilddrüse im Detail und ihre herausragende Stellung zur Steuerung der Stoffwechselvorgänge
- Welchen Beitrag leistet die Ernährung zur Schilddrüsen-Gesundheit?
- Was sind Anti-Nährstoffe und goitrogene Inhaltsstoffe? Wie beeinflussen sie den Stoffwechsel?
- Welchen Stellenwert haben einzelne Lebensmittel in der Therapie von Schilddrüsen-Erkrankungen? Was wird empfohlen, was gilt es zu meiden?
- Einfluss der Darmgesundheit bei Auto-Immunerkrankungen und Therapievorschläge
- Ausgewählte Nährstoffe wie Jod, Omega 3, Vitamin D, Folsäure, Vitamin B12 uvm werden näher beleuchtet
- Koch-Workshop für die praktische Umsetzung der idealen Ernährung für die Schilddrüse
- Warenkunde