Raumgestaltung, Erholung, Burn Out Prävention



Raumgestaltung, Erholung und Burn Out Prävention
Termin: Fr., den 12.10.2018, 10.00-17.30 Uhr, 9 Einheiten
Ort: Wien
Kosten: EUR 235,00 (inkl. USt.), Anmeldeschluss: zwei Wochen vor Seminarbeginn
Weiterbildungsveranstaltung für Klinische PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen
Referent: Mag. Herbert Reichl

Über den Referenten: Baumeister, Wohn- und Architekturpsychologe, Umweltpsychologe

Aus dem Inhalt: Menschen, die in Burn Out oder Burn Out ähnliche Zustände geraten, haben die Balance von Belastung und Erholung verloren. Räume können einiges dazu beitragen Erholung wieder zu ermöglichen, vor allem dann, wenn die Betroffenen selbst an der Gestaltung der Wohnung oder des Arbeitsplatzes, also ihren Räumen, arbeiten.
Dieses Seminar bietet für alle Experten (Klinische PsychologInnen, GesundheitspsychologInnen, andere Fachleute, die mit Burn Out zu tun haben) die Möglichkeit, diese Raumaspekte in die Beratungstätigkeit einzubinden.
In diesem Seminar geht es nicht darum, wie optimale von Experten (Innenarchitekten) gestaltete Räume aussehen, sondern darum welche Raumaspekte gesund machen, und wie diese vom Klienten selbst in der eigenen Wohnung angewendet werden können.

Einige Details aus dem Seminar:
+ Sensibilisierung für die eigenen Bedürfnisse ist die Grundlage jeder Raumgestaltung
+ Der Zusammenhang von individueller Raumgestaltung und Selbstwirksamkeit
+ Die Erholungswirkung von Natur, und wie diese in die Räume integriert werden kann
+ Wie kann man Klienten anregen, durch Gestaltung der eigenen Wohnung oder des Arbeitsplatzes mehr Selbstwirksamkeit zu erlangen
+ Modeströmungen vs. individuelle Raumgestaltung – authentisch wohnen als Form der Selbstbestimmung
+ Einfache Gestaltungsmittel mit großer Wirkung wie z.B. Bilder mit den richtigen Motiven
+ Wie Licht und Farbe unsere Stimmung verändern
+ Lichtstärke und Lichtfarbe als Aspekte der biologischen Rhythmen des Menschen
+ Übungen zur Sensibilisierung von Raumwirkung und Klärung von Gestaltungspräferenzen

Was Sie im Seminar lernen werden:
Sie werden im Seminar die wesentlichen räumlichen Einflussfaktoren für Gesundheit und in der Burn Out Prävention kennenlernen. Insbesondere werden Sie aber Möglichkeiten kennenlernen, diese Raumaspekte in Ihre Beratung einzubinden und damit für Ihre Klienten neue Möglichkeiten zu eröffnen.

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an alle Experten, die in der Burn Out Prävention arbeiten, insbesondere Klinische PsychologInnen, GesundheitspsychologInnen aber auch ArbeitspsychologInnen, TherapeutInnen in Kur- und Rehaeinrichtungen usw.

Informieren Sie sich zudem über unseren Lehrgang Wohnen und Psychologie!